Impressum Sitemap Kontakt
  Home   |   Leistungen   |   Kompetenz   |   Vorgehensweise   |   Technologien   |   Standortvorteil Polen

Standortvorteil Polen

Die Anforderungen an einen idealen Unternehmensstandort lassen sich einfach zusammenfassen: Er soll zentral, modern, preisgünstig und gut erreichbar sein. Kommt dann noch hinzu, dass dort blitzgescheites, engagiertes Personal und eine attraktive Umgebung warten, lässt das eigentlich keine Wünsche mehr offen. All das - und mehr - findet sich in Polen.

Die Infrastruktur ist gut ausgebaut - und die Kommunikationswege funktionieren einwandfrei. Die internationalen Flughäfen, die Verkehrsanbindungen und die Netzwerkinfrastruktur sind so gut wie in westlichen Wirtschaftsmetropolen. Ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Outsourcing-Projekten.

Aus dem exzellenten technischen Ausbildungssystem in Polen gehen englisch- und deutschsprachige Ingenieure von Weltniveau hervor. Einige der Besten von ihnen sind heute für uns tätig. Unsere Nearshore-Entwicklungszentren befinden sich in Gleiwitz (Gliwice) und Breslau (Wroclaw) - nur wenige Autostunden von Deutschland entfernt.

Für die große Auswahl an Fachkräften - speziell für die IT-Branche - sorgen in erster Linie zwei Universitäten und mehrere Fachhochschulen in der schlesischen Metropole Breslau. Mit jährlich 200 Absolventen mit Informatik-Diplom sind sie eine der besten - wenn nicht die beste - IT-Fakultät in Polen. Auch in Gleiwitz gibt es eine Technische Universität. Die Gehälter in der Branche liegen in Polen 50% unter dem deutschen Durchschnitt.

Die Vorteile der Region nutzen bereits viele ausländische  Unternehmen, wie Toyota Motor Corporation, Faurecia, Volkswagen Motor, Castorama, Siemens, Cap Gemini, sd&m, Henkel-Ceresit, Bombardier Transportation, Bosch, VOLVO, WABCO, 3M, Credit Agricole, Maco Pharma, APSYS, Whirpool, ABB und andere.

Polen ist im Vergleich zu Standorten in klassischen Offshore-Ländern, mit Flexibilität und Kreativität international wettbewerbsfähiger. Klare Vorteile von Entwicklungsteams in Polen sind neben den ausgezeichneten Akademikern, die permanente Verfügbarkeit der Kommunikation (keine Zeitverschiebung), die beispielhafte Mobilität und keine Probleme mit rechtlichen Rahmenbedingungen (z. B. Exportrecht), da Polen jetzt ein EU-Mitgliedsstaat ist.

Möchten Sie die IT-Kosten jetzt dauerhaft senken, die Chancen des nearshore Software-Outsourcing für Ihr Unternehmen nutzen und sich kostenlos und unverbindlich beraten lassen? Dann benutzen Sie bitte das Online-Kontaktformular.

Kurz gefasst

Europäische Firmen lagern ihre IT zunehmend in Niedriglohnländer aus, doch nicht immer ist Indien das bevorzugte Ziel. Im Gegensatz zu Indien seien die Kosten in Osteuropa nicht so hoch und die Fluktuation des Personals niedrig, sagt (früherer) SAP-Konzernchef Henning Kagermann der Financial Times Deutschland.  (Quelle: www.heise.de)

Dabei sind die Gründe, eher auf Nearshoring als auf Offshoring zu setzen, vielfältig. Zum einen erleichtert die geografische und kulturelle Nähe zum Nearshore-Partner die Zusammenarbeit, zum anderen können z.B. Projektbesprechungen aufgrund einheitlicher Zeitzonen direkt erfolgen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass Mitteleuropäer unserer Denkweise näher sind. Zudem haben sie die gleiche Uhrzeit, einen sehr ähnlichen Lebensrhythmus und man kann sie in wenigen Autostunden erreichen.

Poland
Home   |   Leistungen   |   Kompetenz   |   Vorgehensweise   |   Technologien   |   Standortvorteil Polen